projects


Urbaner kunstraum wuppertal - UKW (2023 - 2025)

Der Urbane KunstRaum Wuppertal (Kurzform UKW) ist als dauerhaftes, über das Stadtgebiet verteiltes OpenAir-Museum mit Exponaten (Murals) von namhaften internationalen StreetArt-Künstlern zu lokalen Themen angelegt, um ein Bewusstsein für die Vielfalt der urbanen Kunst zu schaffen, ihren partizipativen Charakter zu fördern, kulturelle Teilhabe zu ermöglichen, HeimatRaum auf eine hippe Art zu gestalten und die Menschen mit ihrem Stadt(Heimat)Raum aktiv und kreativ neu zu verknüpfen.


Joseph-Beuys-Tunnel - AktionsRaum für Kunst (2021)

Die Unterführung Südstraße im Stadtbezirk Elberfeld soll in einen Kunsttunnel umgewandelt werden. 10 riesige Billboards werden in der Unterführung installiert und dienen als Ausstellungsfläche für Kunst und Kultur.


IOP ENGELS (2020/21)

Die Transformation der Person Friedrich Engels und seiner Botschaften in die heutige Zeit, abseits von Fakten, Zahlen und geschichtlichen Hintergründen. 200 Menschen für einen 200. Geburtstag werden zum Gesamtkunstwerk: WUPPERTALER eben – und vielleicht sogar die DENKER und MACHER von morgen.


Pflanzbar, der Mitmachgarten (2015)

Durch gemeinschaftlich genutzte Gärten den öffentlichen Raum beleben und neue Orte der Begegnung und des Austausches schaffen.


Different face - Different Views (2014)

Mit Hilfe von Kunst die Vielfalt von Wuppertal im öffentlichen Raum sichtbar machen und für gegenseitigen Respekt werben.